Nakadia auf jenny 07.08.2020 - 13:49

Samstag 23:00 Uhr ist Nakadia zu Gast in Get Connected.

Nakadia stammt aus Khon Buri, Thailand und wurde als jüngstes von fünf Geschwistern geboren. Im Alter von fünfzehn Jahren zog Nakadia nach Khorat, wo sie zusammen mit fünf anderen Mädchen in einer Wohnung lebte. Sie arbeitete in Fabriken und stellte Computerkabel, dekorative Plastikschalen und Festplatten her. Zwei Jahre später arbeitete sie in einem örtlichen Einkaufszentrum. Sie ging häufig in Nachtclubs, wo sie das Techno-Genre kennenlernte. Im Jahr 2002 empfahl eine Freundin namens Seb (die schließlich ihr Manager wurde) ihr, DJ zu werden. Damals besuchte sie Deutschland, um ihren ersten Auftritt zu organisieren.

Sie begann ihre Karriere als Discjockey im Jahr 2003. 2011 tourte Nakadia durch São Paulo, Brasilien und trat bei D'Edge auf. Sie trat in renommierten Clubs wie dem Cafe D'Antwerp in Belgien, dem Tresor in Deutschland und der Zuckerfabrik in den Niederlanden auf und trat bei großen Festivals in Europa wie Loveparade und Queensday auf. Sie veröffentlichte drei Songs über die Labels JETT Records of France und NB Records of Austria.

Samstag um 23:00 Uhr ist sie nun für eine Stunde bei jenny.fm zu Gast. Mladen Tomic hat sie eingeladen

Zu diesem Beitrag gibt es 0 Kommentar(e)
Nakadia auf jenny Back Nakadia auf jenny Print Nakadia auf jenny Write/Read Comments

 

 


 

 

Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal V2.50.9 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf web-php.de

Facebook
Google Plus
Twitter
Whatsapp

Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de